Katastrophenschutz

Evakuieren, helfen, betreuen
Die Schnell-Einsatz-Gruppen (SEG's) sind im Zuge der Neuregelung des Katastrophenschutzes geschaffen worden. Es wird unterschieden zwischen:

  • SEG Sanitätsdienst
  • SEG Betreuung
  • SEG Verpflegung

Die SEG Betreuung des ASB Worms ist Bestandteil des Katastrophenschutzes der Stadt Worms und besteht aus über 50 gut ausgebildeten, ehrenamtlichen Helfern. Sie kommt bei größeren Schadensfällen, wie Bränden, größeren Unfällen oder Evakuierungen zum Einsatz. Sie unterstützt dabei die Kräfte des Rettungsdienstes und übernimmt zudem die Versorgung der Nicht- und leicht Verletzten. Nach Rücksprache mit Führungskräften vor Ort wird die SEG Betreuung von der Rettungsleitstelle über Funkmeldeempfänger alarmiert.

 

Aufgabenbeschreibung der SEG Betreuung
Sie leistet den Betroffenen überall dort Hilfe, wo sie sich aufgrund der Situation aus eigenem Vermögen nicht selbst helfen können:

  • Betreuung hilfsbedürftige Menschen
  • vorübergehende Unterbringung von Betroffenen
  • Sicherung der sozialen Belange von Betroffenen

Einsatzbeispiele für die SEG wären, neben ihrer Grundaufgabe im Katastrophenschutz, z.B.:

  • Brände, bei der die evakuierten Bewohner betreut werden
  • Versorgung der Einsatzkräfte vor Ort, vor allem bei längeren Einsätzen
  • Unterstützung bei Großveranstaltungen ...

Für weitere Fragen zum Katstrophenschutz steht Ihnen unser Abteilungsleiter, Herr Schaaf gerne zur Verfügung.

 

Button EHKurse

 

Button EaR

 

Button HNR

   

facebook