Katastrophenschutz aktuell

Neue Helme für die Helfenden

Foto: helpi.com

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Wormser Katastrophenschutzeinheiten erhalten neue Helme.

Die alten Bestände werden augesmustert und der modere Halbschalenhelm HPS 4500 mit Nackenleder bietet höchste Sicherheit im Einsatzfall.

Die persönliche Schutzausrüstung (PSA) ist für die Samariter eine unabdingbarer Selbstschutz um Hilfsbedürftige sicher schützen zu können.

Die PSA besteht aus dem Schutzhelm, Schutzkleidung, Gehörschutz, Schutzbrille, Sicherheitsschuhe und Arbeitshandschuhe.