Wer seine Heimat verliert, findet bei uns eine neue.

Flüchtlingshilfe

Wir betreuen und begleiten Geflüchtete. Bieten Schutz und Orientierung. Fördern und integrieren.

Betreuung von Gemeinschaftsunterkünften

Der ASB Worms/Alzey ist seit Jahrzehnten als Betreiber der Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbegehrende und Flüchtlinge in Worms tätig. Die Einrichtungen stehen den Asylbewerbern während des laufenden Asylverfahrens zur Verfügung. Hier kooperiert der ASB eng mit den zuständigen Stellen der Stadt Worms. Neben der Organisation der Unterkunft sorgt der ASB auch für die sozialpädagogische Betreuung der Asylbewerber.

Foto: ASB/Hannibal

Integrative Projekte

Das Projekt „Fit für den Job für Flüchtlinge“ des ASB Worms/Alzey hilft jungen Geflüchteten, die nicht mehr schulpflichtig sind, eine schulische oder berufliche Ausbildung zu finden, sich im Alltag besser zu recht zu finden und zeigt ihnen Beschäftigungsmöglichkeiten auf. Ein Team aus sozialpädagogischen Fach- und Lehrkräften begleitet und berät die Teilnehmenden in speziellen Deutschkursen, Bewerbertrainings und allgemeiner Ausbildungs- und Berufsorientierung. Darüber hinaus haben die Geflüchteten die Möglichkeit praktische und theoretische Fachqualifikationen beispielsweise im Rettungsdienst oder in sozialen Diensten zu erwerben. Gruppenausflüge, Betriebsbesichtigungen und der Austausch mit deutschen Mitbürgern runden das Angebot ab. Das Projekt wird durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert. Kofinanzierungspartner ist das Jobcenter Worms, Unterstützer des Projektes ist die Stadt Worms.

 

Mit Ihrer Spende oder Ihrem ehrenamtlichen Engagement können Sie unsere Flüchtlingshilfe gerne unterstützen.